Richtlinien zu Bewertungen von Ferienobjekten

Liebe Urlauber,
mit Ihrer Bewertung leisten Sie einen wichtigen Beitrag. Erstens helfen Sie anderen Urlaubern, sich für die passende Unterkunft zu entscheiden. Zweitens können sich die Vermieter so besser auf Ihre Wünsche einstellen.

Um diesen Nutzen für die Bewertungen zu erhalten, bitten wir Sie um Beachtung unserer Bedingungen.

1. Grundsätzliche Vorgaben

  • Das Mindestalter für den Schreiber einer Veröffentlichung beträgt 18 Jahre.
  • Der Schreiber der Bewertung muss nachweislich seinen Urlaub in der Unterkunft verbracht haben.
  • Der Urlaub in der Unterkunft darf nicht länger als 24 Monate zurück liegen.
  • Der Bericht muss sich auch auf genau diese Beziehen
  • Im Falle einer Reisegruppe darf nur eine Person stellvertretend das Objekt zu bewerten.
  • Ohne Angabe von E-Mail Adresse, Namen und Vornahmen wird die Bewertung nicht akzeptiert.
  • Künstlernamen bzw. Pseudonyme werden nicht akzeptiert.
  • Die Bewertung der Unterkunft darf nur einmal erfolgen.


2. Inhaltliche Vorgaben

Einige Informationen / Bewertungen können aus rechtlichen oder auch technischen Gründen nicht veröffentlicht werden.

  • Darlegungen, die keinen Bezug zur Unterkunft haben.
  • Bewertungen, die nichts mit der Unterkunft zu tun haben.
  • Quelltexte in HTML, Listen, Großbuchstaben und reine Aufzählungen.
  • Adressdaten wie E-Mail Adressen, Webseiten, Anschriften etc.
  • Texte, die beleidigen, rassistisch sind oder Gewalt zum Gegenstand haben.
  • Werbung jeglicher Art.
  • Aufrufe zu rechtswidrigen Handlungen.
  • Andere Bewertungen dürfen nicht Kommentiert werden.
  • Beiträge, die gegen die Rechte dritter verstoßen, hierzu zählt insbesondere das Marken und Urheberrecht.
  • Beiträge, die Umgangssprache oder Dialekt enthalten werden nicht veröffentlicht, da diese für die breite Masse nicht verständlich sind bzw. Missverständnisse hervorrufen können.
  • Offensichtliche Falschaussagen.

Ein genereller Anspruch auf Nutzung des Bewertungsmodules der Seite www.exklusiverholung.de besteht nicht. Der Anbieter kann jederzeit einzelne Nutzer oder auch eine ganze Gruppe von Nutzern ausschließen oder den Dienst gar völlig einstellen. Auch besteht kein Anrecht auf Verfügbarkeit des Dienstes. Der Dienstanbieter kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen Inhalte löschen oder auch offensichtliche Fehler korrigieren. Sämtliche Bewertungen können von den Vermietern kommentiert oder in Härtefällen gelöscht werden. Für den Inhalt der veröffentlichten Bewertungen ist der Kunde des Dienstanbieters selbst verantwortlich. Jedem Nutzer ist bewusst und bekannt, dass die geschriebenen Inhalte der Öffentlichkeit zugänglich sind. Der Nutzer erklärt sich mit dem Speichern der Bewertung mit der Veröffentlichung einverstanden.

 
3. Sonstiges

Diese Richtlinien können vom uns jederzeit ohne Ankündigung und Angabe von Gründen geändert werden. Das anzuwendende Recht ist das jeweils geltende deutsche Recht. Gerichtsstand ist der Sitz des Dienstanbieters.

Wir bedanken uns für das Lesen dieser Richtlinien / Vorgaben und wünschen Ihnen viel Freude bei der Erstellung der Bewertungen.