Die Toskana in Italien

Die Toskana gehört zu den schönsten Urlaubsregionen von Italien. Kulturrelle Angebote, köstliches Essen und eine bezaubernde Landschaft macht die Toskana mit seiner Hauptstadt Florenz von je her zum beliebtesten Reiseziel in Italien.

Im 5. Jhdt. v. Chr. konnte eine etruskische Ansiedung in den Hügeln nördlich des Arno nachgewiesen werden. Doch erst um das Jahr 59 v. Chr. wurde an dieser Stelle eine römische Kolonie namens Florentia gegründet.
Nach einigen Übergriffen der Barbaren schaffte es Florenz eine eigenständige Stadt zu werden, die von reichen Kaufleuten, Geistlichen, und adeligen Großfamilien verwaltet wurde. Zu jener Zeit wurden Teile der Toskana in 2 Lager geteilt. Den Welfen, das waren Anhänger des Papstes, und den Ghibellinen, der Kaiserpartei zugehörig. Trotz erbitterter Kämpfe dieser beiden Parteien begann für Florenz die Zeit wirtschaftlichen Aufschwungs. Die Woll- und Baumwollindustrie brachten Reichtum in die Stadt. Doch diese Zeit des Wohlstandes erlag dem Zusammentreffen von zwei Problemen:
Einerseits unterstützten florentiner Bankiers finanziell den insolventen König von England Eduard III und zum Anderen brach 1348 eine verheerende Pestepedemie in der Stadt aus. Das Ergebnis war eine tiefe finanzielle Krise.
Erst durch die Familie Medici erlangte Florenz wieder Wohlstand und Größe. Ab 1434 verstanden es Cosimo de’ Medici und mehr noch sein Enkel, Lorenzo il Magnifico, eine starke Regierung zu bilden und Florenz zu einem politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und künstlerischen Mittelpunkt zu machen. Das Haus Medici regierte in Florenz bis 1737, als die Familie mit Giangastone de’ Medici ausstarb. Die Medici wurden vom österreichischen Haus der Lothringer abgelöst, welches eine aufklärerische Politik im toskanischen Großherzogtum einführte und wichtige Reformen vorantrieb.
Im Jahre 1860 erklärten die Toskana und die Stadt ihren Beitritt zum Königreich Italien, als dessen Hauptstadt Florenz in den Jahren 1865 – 1870 fungierte. In dieser Zeit änderte sich der Städtebau beträchtlich, ebenso wie die industrielle Entwicklung. Ebenso wie viele andere italienische Städte wurde Florenz im 2. Weltkrieg stark bombardiert und einige antike Bauten wurden dadurch dem Erdboden angeglichen.
Die katastrophale Verwüstung durch den Rückzug der Deutschen, sieht alle Brücken bis auf die Ponte Vecchio, eines der Symbole der Stadt, zerstört.
Die oben aufgelisteten Ferienwohnungen und Ferienhäuser bieten einen idealen Standort für Ausflüge nach Florenz oder Siena.

 

Bella Italia lässt grüßen !

Der Urlaub in den Süden, hatte schon immer seine Reize. Italien zieht zahlreiche Touristen in seinen Bann. Aber nicht nur wegen der kulinarischen Köstlichkeiten und dem Meer, pilgern jedes Jahr die Urlauber an den Stiefel Europas. Ob zum Wandern in Südtirol oder mit der Fähre nach Sardinien oder auf die Insel Elba, Italien war schon immer eines der beliebtesten Urlaubsländer. Die Unterkunft kann direkt am Meer liegen und die Tage können am Strand verbracht werden. Lange Strandspaziergänge lassen den Alltag ein wenig hinter sich und die Seele kann wieder zur Ruhe kommen. Die Meeresluft gibt einfach das Gefühl von Freiheit. Doch Italien kann nicht nur mit dem Meer beeindrucken und punkten, denn auch Wanderungen können in diesem schönen Land, einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Man denke hier nur an die Toskana, die im Herbst ihr Schauspiel
der Farben bietet.
Ja, Italien hat schon seine Reize. Aber es gibt auch noch einen anderen Grund, warum hier jedes Jahr so viele Touristen angelockt werden - die Modewelt. Es wird immer wieder behauptet, dass in Italien die Trends entstehen. Ob dies wirklich so der Fall ist, sei dahin gestellt. Aber es muss zugegeben werden, dass urlaub-italien sich zahlreiche Designer in diesem Land befinden. Egal, was das Mode Herz begehrt, in Italien kann es gefunden werden. Seien es Marco Polo Hemden, oder doch das ausgefallene Strandkleid, mit den netten Pailletten dran – hier findet einfach jeder, was. Wenn die Boutiquen der Städte durchforstet werden, wird sehr schnell klar, dass es diese Mode in Deutschland noch gar nicht gibt. Mit Bekleidung aus Italien, wird man einfach immer etwas besonderen Stoff am Leibe tragen. Zudem sind die Preise in den Metropolen um einiges günstiger, als wenn sie in einem Laden in Deutschland gekauft werden. Italien weist also auch bei der Mode zahlreiche Vorteile auf. Das Land im südlichen Europa ist einfach eine Reise wert

Empfehlungen für Ihren Urlaub

Villa Meridiana - Giardino Ferienhaus Elba mieten

Villa Meridiana - Giardino Ferienhaus Elba mieten

Sant´Andrea Elba
ab 99,00 pro ÜN für 4 Personen
2
Schlafzimmer
5
Personen
60 m²
Größe
Casa Gialla Terrazzo Ferienwohnung Elba

Casa Gialla Terrazzo Ferienwohnung Elba

Sant´Andrea Elba
ab 50,00 pro ÜN für 4 Personen
2
Schlafzimmer
4
Personen
50 m²
Größe
Villa Cote Bassa in Chiessi auf Elba

Villa Cote Bassa in Chiessi auf Elba

Chiessi Elba
ab 99,00 pro ÜN für 4 Personen
2
Schlafzimmer
5
Personen
50 m²
Größe
Poggio al Leccio1 - Ferienhaus Toskana

Poggio al Leccio1 - Ferienhaus Toskana

San Gimignano
ab 86,00 pro ÜN für 6 Personen
3
Schlafzimmer
6
Personen
130 m²
Größe